Auf die Erstkommunion folgt der "Musig-Brönsch"

Am Ostermontag durfte die Musikgesellschaft Konkordia Einsiedeln in Trachslau für die Erstkommunikantinnen und Erstkommunikanten musizieren. Bei schönstem Wetter und bester Stimmung begleiteten wir die Gefeierten beim Einzug in die Kircheund spielten nach dem Gottesdienst ein Ständchen.

Nicht nur für die Kinder und Verwandten, sondern auch für uns war der weisse Sonntag in Trachslau ein spezieller Moment. Wir hatten unseren ersten Auftritt in der neuen, kleineren
Besetzung. Das Musizieren hat tipptopp geklappt und riesig Spass gemacht. Dirigiert wurden wir von unserem Interimsdirigenten Markus Bolt, der uns seit Mitte März unterstützt.
Das nächste Mal in der Öffentlichkeit sind wir am kommenden Sonntag. Wir feiern
die Erstkommunion in Einsiedeln und werden bei schönem Wetter anschliessend an
den Gottesdienst ein Ständchen halten.


Am Auffahrtstag, dem 30. Mai 2019, laden wir auf dem Platz vor dem Alten Schulhaus zum «Musig-Brönsch» ein. Zu feinem Speis und Trank können Sie unterhaltsame Musik hören. Den Auftakt um 11.30 Uhr gestalten wir, die Musikgesellschaft Konkordia Einsiedeln. Anschliessend wird die Feldmusik Bennau ihre schönsten Klänge zum Besten geben. Zum Ausklang des Tages wird das Trio «Kalberweidli» bestehend aus drei Nachwuchsmusikanten aus Trachslau das Publikum auf zwei Schwyzerörgeli und einem Kontrabass unterhalten.
Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Bei Regen wird er in die Turnhalle Brüel
verlegt.


Wir freuen uns sehr, Sie an unseren nächsten Auftritten begrüssen zu dürfen!

Fotos

Gönnerliste